Monat: April 2016

Er mag den Geruch, den Sound und die Geschwindigkeit von schnellen Autos und fing irgendwann an, seine Leidenschaft in Bildern umzusetzen. Heute reist er während der Saison mit dem Rennzirkus quer durch Europa, um seine preisgekrönten Bilder einzufangen. Begleiten Sie Tomas Spindler in diesem Interview an die Piste!

Hallo Tomas, wie bist du zur Fotografie gekommen und was war deine erste Kamera?

Im Grunde habe ich so vor 30 Jahren lieber mit Super 8 etc. gefilmt und habe den Fotografen als solches nicht wirklich verstanden. Ich habe dann aber irgendwann gegrübelt, welche Möglichkeiten es gibt, wirklich dicht an die Rennfahrer und Wagen heranzukommen und da gab es nur die Möglichkeit, Fotos zu machen. Soviel war recht schnell klar … ich habe dann gespart und habe mir die erste analoge Canon geholt. Frag mich bitte nicht was das für ein Teil war, nur so viel – es war unendlich langsam…


Read the full interview here